Mess- & Prüfgeräte
Handhebel-Pressen
Druckluft-Pressen

[deutsch] | [english]    

  Home  |  Firma  |  Katalog  |  Kontakt  |  AKTIONEN & ANGEBOTE  |  Abverkauf  |                    Login   
 MESSEN
 • Rundlauf
 • Kegelmessung
 • Mess-Tische 
 • Mess-Stative
 • Tiefenmessung

 PRESSEN
 • Zahnstangen-Pressen
 • Kniehebel-Pressen
 • Federschlag-Pressen 
 • Druckluft-Pressen 
 • Rundschalttische 

DRP direktwirkende Druckluftpressen

DRP direktwirkende Druckluftpressen erzeugen ihre Kraft konstant über die gesamte Hublänge. Es stehen Standard Hublängen von 40 mm bis 120 mm in 20 mm Stufung zur Verfügung. Sonderlängen sind auf Anfrage lieferbar. Wegen ihres modularen Aufbaus ist das Preis/Leistungsverhältnis optimal. DRP Pressen sind praktisch wartungsfrei, da alle beweglichen Teile gelagert sind. Die Zylinder sind vorgefettet und deshalb für Öl freien Betrieb geeignet.

Tandemzylinder
Für größere Kräfte wird die energiegünstige Tandemzylinder-Bauweise eingesetzt. Mehrere Pneumatik-Zylinder werden hintereinander geschaltet und so die Kraft des Zylinders entsprechend vervielfacht.
Der Luftverbrauch wird optimiert, weil der Rückhub nur über eine Zylinderkammer erfolgt. Da die Luftführung innerhalb des Pneumatik-Zylinders stattfindet, kann die Presse über nur zwei Luftanschlüsse betrieben werden.

Hublängen-Einstellung
DRP Pressen sind serienmäßig mit einem innovativen, präzisen und leicht zu handhabenden System ausgerüstet, das genaue Hubeinstellungen ermöglicht und den Stößel gegen Verdrehen sichert.

Funktion:

  • Die Einpresstiefe kann auf 0,01 mm Ablesegenauigkeit über maximal 80 mm Hublänge mittels einer Stellmutter eingestellt werden. Über die seitliche Skala und den Nonius auf der Stellmutter kann die Hublänge abgelesen werden.

  • Die Positionsabfrage des Stößels ist mit Reed-Kontakten möglich, die auf die serienmäßige Skala aufgeschoben werden.

  • Die Sensoren müssen bei einer Veränderung der Hublänge nicht neu eingestellt werden, da die integrierten Magnete der Hublängen-Einstellung immer in die gleichen Endlagen fahren.







DRP Serie mit Rundstößel


 
  Impressum   AGBs